Vertragsbedingungen Gymikurse

Anmeldung

Die Anmeldung kann schriftlich, per Fax, über das Internet oder persönlich bei uns in der Schule erfolgen. Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich. Mit der Anmeldung anerkennen Sie diese Vertragsbedingungen und die aktuelle Preisliste.

Zeugnisnoten

Um einen wirkungsvollen Kurs zu ermöglichen, sind für die Kursteilnahme gewisse Minimalnoten erforderlich. Mit der Kursanmeldung (max. 7 Tage nach Anmeldedatum) muss eine Kopie des aktuellsten Schulzeugnisses eingereicht werden.

Rechnungsstellung

Die einzelnen Kursteile werden separat verrechnet. Die Zahlungsfrist beträgt normalerweise 30 Tage – die Zahlung muss jedoch in jedem Fall vor Kursbeginn erfolgen.

Absenzen

Die Kurse sind regelmässig zu besuchen. Im Verhinderungsfall bitte das Kind durch die Eltern vorher abmelden.

Bei Absenzen gibt es keine Reduktion des Kursgeldes.

Kurswechsel (Tag und/oder Zeiten)

Möchten Sie Ihr Kind innerhalb des gleichen Kursteils umteilen lassen (andere Tagen oder Zeiten), so ist dies vor Kursstart kostenfrei möglich. Nach dem Kursstart ist eine Umtriebsentschädigung von Fr. 25.– pro Umteilung fällig.

Kursausfall

Bei kurzfristigem Ausfall des Unterrichts (z.B. bei Krankheit der Lehrkraft) teilen wir die Kinder in eine andere Gruppe ein (die Teilnehmerzahl kann in einem solchen Fall über 5 liegen) oder offerieren einen Ausweichtermin, um den verpassten Unterricht nachzuholen.

Kündigung

Eine Kündigung ist nur durch den Vertragspartner möglich und muss schriftlich, mit eingeschriebenem Brief, erfolgen. Als Kündigungsdatum gilt das Datum des Poststempels.

Bei Kündigung eines Kursteiles bis 30 Tage vor Kursstart wird eine Annullationsgebühr von Fr. 50.– pro Kursteil fällig (= Fr. 25.– pro Fachrichtung). Bei einer Kündigung bis zwei Wochen (14 Tage) vor Kursstart wird eine Annullationsgebühr von Fr. 100.– pro Kursteil fällig (= Fr. 50.– pro Fach). Erfolgt die Kündigung weniger als 14 Tage vor Kursstart oder wird der Kurs ohne Mitteilung nicht angetreten, ist der gesamte Kursbetrag fällig.

Kündigung durch die Schule

Aus wichtigen Gründen kann die Schule den Vertrag jederzeit und ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Als wichtige Gründe gelten z.B. fehlende Motivation, Störung des Schulbetriebes, Sachbeschädigungen etc.

Umteilung Schüler

Bei Bedarf nehmen wir innerhalb des Kurses Umteilungen der Lerngruppen vor. Diese Umteilungen sind obligatorisch, ändern aber weder den Kursort noch die Kurszeiten.

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Kursteilnehmenden, resp. deren Erziehungsberechtigten.

iPad: Miete und Depot

Für den Kurs wird ein iPad benötigt. Wenn gewünscht, erhalten Sie von uns das iPad für die Kursdauer kostenlos. Es ist ein Depot in der Höhe von Fr. 350.- zu leisten, das wir Ihnen nach der Rückgabe des iPads innert 10 Tagen per Bankanweisung zurückerstatten werden. 

Erhalt des iPads

Eine Woche vor Kursstart ist das iPad im Logos Lehrerteam, Zollstrasse 20, 8005 Zürich, abholbereit, sofern die Zahlungen von Kursrechnung und Depot bei uns eingetroffen sind. Das Kursmaterial erhalten Sie kostenlos und leihweise eine Woche vor Kursstart.

Rückgabe des iPads

Das iPad muss innert einer Woche nach Kursabschluss zurückgegeben werden. Ausnahme: Nach dem Kursteil 3 kann das iPad bis Ende der Woche, in der die Gymiprüfung stattfindet, zurückgegeben werden.

Bei einer verspäteten Rückgabe werden Fr. 35.– berechnet plus für jeden weiteren Kalendermonat weitere Fr. 35.–. Sollten Sie das iPad zwei Monate nach Ablauf der Rückgabefrist noch immer nicht zurückgegeben haben, müssen Sie das iPad erwerben. Wir ziehen dazu von Ihrem Depot den Kaufpreis ab und das iPad gehört dann Ihnen.

Schäden / Versicherung iPad

Während der Leihdauer haften Sie persönlich im Falle von Diebstahl, Beschädigung etc. für das iPad. Bei Beschädigung rufen Sie uns an. Sie erhalten sofort per Post ein neues iPad und können uns das beschädigte Gerät dann zurückschicken. Das Gerät muss zwingend über uns repariert werden. Im Normalfall sind Schäden über Ihre Haftpflichtversicherung abgedeckt.

 

Stand Februar 2017. Änderungen vorbehalten. Gerichtsstand ist Zürich.