Informationen zur Gymiprüfung

Prüfungsdaten 2018

Langgymnasium
Schriftliche Aufnahmeprüfung: Anfang März 2018 an einem Montag am Vormittag
Es gibt keine mündliche Prüfung.

Kurzgymnasium
Schriftliche Aufnahmeprüfung: Anfang März 2018 an einem Montag/Dienstag jeweils am Vormittag
Mündliche Aufnahmeprüfung: ca. 2 Wochen nach der schriftlichen Aufnahmeprüfung
Für die Prüfung des Kurzgymis sind alle Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Sekundarschule zugelassen. Es gelten keine Vornoten. Mit einer Durchschnittsnote von mindestens einer 4 hat man die Prüfung bestanden, mit einem Notendurchschnitt unter 3.75 hat man die Prüfung nicht bestanden. An die mündliche Prüfung dürfen die Schülerinnen und Schüler, die einen Notendurchschnitt zwischen 3.75 und 4 erreicht haben.

Wie und wann kann ich mein Kind am Gymnasium anmelden?

Sie melden Ihr Kind an der Schule Ihrer Wahl an. In diversen Tageszeitungen erscheinen Inserate mit allen Möglichkeiten. Anmelden können Sie Ihr Kind per Internet (Zentrale Aufnahmeprüfung) oder schriftlich bei der Schule.

Orientierungsabende der Gymnasien

Die Gymnasien führen für Eltern und künftige Schülerinnen und Schüler im November Orientierungsveranstaltungen durch. Die genauen Daten werden in den grossen Tageszeitungen publiziert. Sie finden diese Daten auch auf den Internetseiten der entsprechenden Gymnasien oder auf der Internetseite Zentrale Aufnahmeprüfung.

Aufbau der Prüfung, verlangter Stoff etc.

Antworten zum Aufbau der Prüfung, zum verlangten Stoff, zur Berechnung der Prüfungsnote etc. finden Sie auf der offiziellen Website Zentrale Aufnahmeprüfung.